News & Hintergründe rund um outdooractive.com

Einbindung von Karten in eigene Webseiten


Tour2go, outdooractive.com-Karten in Webseite einbinden

Ach, das können wir auch!? Diesen Ausruf müssen sich unsere Entwickler immer wieder anhören, nicht nur von Außenstehenden, sondern manchmal sogar von Mitarbeitern des eigenen Hauses. Denn outdooractive.com kann inzwischen so viel, dass man schon mal den Überblick verlieren kann. Zum Beispiel das Einbinden eigener Touren auf Webseiten: Besonders Blogger und Online-Portale veröffentlichen häufig Tourenbeschreibungen, in denen eine Visualisierung der Route nötig ist. Mit Google Maps geht das, schon klar, aber wäre es nicht geschickter, gleich auch noch Informationen wie das Höhenprofil, die Gehzeit und den Schwierigkeitsgrad mit in das Fenster einzubinden? Outdooractive.com wäre ja nicht das führende Outdoor-Portal Europas, wenn das nicht möglich wäre. Einfach die betreffende Tour auswählen und rechts unter „was willst du tun?“ „mehr Aktionen“ auswählen. Unter „Tour2go, in eigene Webseite einbinden“ versteckt sich die Möglichkeit. Wie das am Ende aussieht, könnt ihr zum Beispiel beim Hiking Blog sehen.

Übrigens: Falls es euch zu aufwändig ist, im Nachhinein noch die Tour bei outdooractive.com anzulegen, lasst das doch einfach euer Smartphone tun. Wie das geht, erkläre ich euch im nächsten Blogartikel. Vielleicht rutscht euch ja dann auch ein kleines „Ach, das können die auch?!“ heraus!?


Der Experte für Outdoor und Touren

Kommentare

  • Von Anonymous am 16.10.2012 8:33

    […] und Webseitenbetreiber in Form von einem I-Frame einbinden. Weitere Infos zu Tour2Go findet Ihr hier. Und so sieht Tour2Go dann aus: Der Experte für Outdoor und […]

  • Von Anonymous am 17.10.2012 11:25

    […] und Webseitenbetreiber in Form von einem I-Frame einbinden. Weitere Infos zu Tour2Go findet Ihr hier. Und so sieht Tour2Go dann […]

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.