News & Hintergründe rund um outdooractive.com

Mit Outdooractive „Gemeinsam auf Tour“

Mit Freunden für das nächste Outdoor-Erlebnis verabreden, klimafreundlich ins nächste Bergabenteuer starten oder einfach Gleichgesinnte treffen – mit „Gemeinsam auf Tour“ erlebt man gemeinsam mehr. Mit der neuen Funktion wächst die Outdoor-Community nicht nur online, sondern auch offline ein bisschen mehr zusammen.

Ab sofort steht eine erste Version von „Gemeinsam auf Tour“ auf der Outdooractive Plattform bereit. Die neue Funktion ist aus einer Zusammenarbeit mit dem Deutschen Alpenverein e.V. zum Thema klimafreundlicher Bergsport entstanden. Zunächst war das Ziel, einen Service zu bieten, mit dem die Anreise an das Ausflugziel nachhaltiger wird z.B. mit Bahn und Bus oder Fahrgemeinschaften. Die Idee ist gewachsen und so ist es auf outdooractive.com möglich, gemeinsame Touren mit Freunden zu planen, Gleichgesinnte zu finden oder sich einer Gruppe anzuschließen. Eine erste Version der Funktion ist jetzt live, wir wünschen euch viel Spaß beim Planen gemeinsamer Touren und freuen uns auf euer Feedback!

Sich Touren anschließen

Ihr wollt am Wochenende eine Tour unternehmen und dabei gerne neue Bekanntschaften schließen? Auf outdooractive.com findet ihr unter dem Bereich „Touren“ die neue Rubrik „Gemeinsam auf Tour“. Übersichtlich auf der Karte dargestellt, fällt die Entscheidung, bei welcher Tour ihr euch anschließen möchtet, leicht. Wählt die Tour, die euch interessiert, schaut euch diese im Detail an und klickt anschließend auf „Beobachten“, falls ihr die Tour im Hinterkopf behalten wollt, oder auf „Ich möchte teilnehmen“. Der Organisator wird daraufhin benachrichtigt und kann eure Teilnahme bestätigen.

Zu einer Tour einladen

Ist dort für euch keine passende Tour dabei oder ihr möchtet lieber selbst eine eigene Tour organisieren, dann gelangt ihr durch einen Klick auf „Gemeinsame Tour anlegen“ direkt in die Erstellungsmaske. Hier könnt ihr zunächst entscheiden, ob ihr die Tour nur mit eingeladenen Personen unternehmen wollt (privat) oder ob diese auf Outdooractive veröffentlicht wird und jeder mit eurer Zustimmung an der Tour teilnehmen darf (öffentlich).

Anschließend gestaltet eure Tour und Einladung. Auch hier gilt, ebenso wie im Tourenplaner: Je mehr Felder ihr ausfüllt, umso attraktiver wird die Tour für andere. Ladet Teilnehmer über ihren Benutzernamen auf Outdooractive oder über ihre E-Mail Adresse ein (diese müssen keine Community-Mitglieder sein). Mit einem Klick auf „Speichern“ werden eure Einladungen verschickt und einer gemeinsamen Tour steht nichts mehr im Wege.

Wann erstellt ihr eure erste gemeinsame Tour? Am besten jetzt, los geht’s!

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.