News & Hintergründe rund um outdooractive.com

Hangneigung auf digitaler Karte

Die Hangneigung ist ein wichtiger Faktor für das Risiko von Lawinen. Unser Hangeigungslayer auf der Outdooractive Karte zeigt die Steilheit von über 30, 35 und 40 Grad.

Steilheit, Skitour, Lawine, Hang,Unter 30 Grad: Wenig Risiko. Über 40 Grad: Sehr hohes Risiko. Zwar spielen in die Wahrscheinlichkeit von Lawinen noch zahlreiche weitere Faktoren eine Rolle, aber die Hangneigung ist ein wichtiger Indikator bei der Planung einer Tour. Mit unserem Hangneigungslayer, den man optional in die Outdooractive Karte einblenden kann, werden die verschiedenen Hänge farblich markiert. Unter 30 Grad sind dabei neutral (also nicht eingefärbt), alles ab 30 Grad erscheint gelb, ab 35 in orange und ab 40 Grad in rot. Das gibt einen guten Anhaltspunkt für die richtige Touren- und Spurenwahl.

Um die Hangneigung anzuzeigen, öffnet einfach eine Karte (zum Beispiel in einer Tour oder im Tourenplaner) und wählt oben rechts bei „Karte“ „Hänge >30°, 35°, 40°“ aus. Bei Wintertouren erscheint dieser Layer automatisch. Schaut es Euch hier an!

Kommentare

  • Von Dieter am 7.03.2017 23:05

    Wie kann ich Karten mit diesem Layer drucken, außer mit einem Screenshot?
    Wenn ich unter „Drucken“ eine Topografische Karte wahle besteht leider nicht die Möglichkeit, diesen Layer mit zu drucken.

  • Von Jessica Schäfer am 9.03.2017 12:24

    Hallo Dieter,

    die Hangneigung als zusätzlichen Kartenlayer mit auszudrucken, ist im Moment nicht möglich. Deine Anregung wird an die entsprechende Abteilung in unserem Haus weitergeleitet. Vielen Dank für den Verbesserungsvorschlag. Ob oder in wie weit hier eine Umsetzung stattfinden kann, kann ich dir derzeit leider noch nicht sagen.

  • Von Lothar am 5.03.2018 22:54

    Hallo Zusammen,

    ich finde beim besten Willen nicht, wo ich bei „Karte“ noch zusätzlich die Hangneigung anklicken kann, weder bei der Einstellung für Wanderungen noch z.B. bei Schneeschuhwandern. Bei meiner App kann man nur „Karte“ anklicken und gelangt dann direkt auf diese, wo aber nirgends farbige Kennzeichnungen für besonders steile Hänge erscheinen.
    Bitte um Info, was ich falsch mache. Vielen Dank und Gruß, Lothar.

  • Von Jessica Schäfer am 28.03.2018 11:10

    Hallo Lothar,

    du findest in der App den Menüpunkt „Karte“. Bitte öffne diesen und tippe anschließend auf das Symbol mit den 3 Ebenen, das sich unten rechts im Bildschirm befindet. Dort kannst du den Kartentyp und weitere Zusatzebenen auswählen. Tippe um die Hangneigung anzuzeigen bitte auf den Pfeil neben „Outdooractive Sommer“ oder „Outdooractive Winter“ und wähle hier die Hangneigung. Anschließend ist diese in der Kartenansicht aktiviert. Am PC funktioniert es ähnlich: https://www.outdooractive.com/de/tourenplaner/ Im Tourenplaner findest du das Symbol mit den 3 Ebenen oben rechts. Klicke darauf und scrolle anschließend in der erscheinenden Liste etwas nach unten. Dort findest du die Hangneigung.

    Viele Grüße
    Jessica
    aus dem Outdooractive Team

  • […] Alternative für Deutschland ist die Website von Outdooractive, welche mit ihrem Abo-Modell für mich dadurch uninteressant geworden […]

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.