News & Hintergründe rund um outdooractive.com

Die neue Outdooractive Karte

Die Outdooractive Karte ist die Grundlage für alle Touren, die täglich von euch geplant, aufgezeichnet und veröffentlicht werden. Diese Karte dürfen wir euch nun im neuen Look präsentieren, damit sie für euch übersichtlicher und leichter zu bedienen wird. Unser Ziel ist es, für jede Outdoor-Aktivität die beste Karte mit dem offiziellen Wegenetz anzubieten – weltweit. Alle Änderungen haben wir hier für euch zusammengefasst.

Die Outdooractive Karte basiert auf offiziellen Daten der Landesorganisationen. Diese sind für Deutschland, Österreich, der Schweiz und Norditalien verfügbar. Um optimale Tourenvorschläge für euch auszuspielen, werden unsere Aktivitätskarten mit touristischen Inhalten ergänzt. Damit erhaltet ihr ein genaues Abbild des Wegenetzes, je nachdem, welche Aktivität ihr gewählt habt.

Um auch künftig eure Bedürfnisse erfüllen zu können, stellen wir euch nun die neue Karte für die Routenplanung vor. Diese ist im Vergleich zum alten Erscheinungsbild nicht nur einfacher und klarer, sondern ist auch deutlich präziser und funktionaler.

 

Der neue Kartenstil (links) und der bisherige Kartenstil (rechts) im Vergleich

 

Die neue Karte

Die neue Outdooractive Karte integriert nun weitere wertvolle touristische Informationen aus der Plattform. Sie überzeugt außerdem durch eine intuitive Bedienung, eine klare und einheitliche Visualisierung und optimierte Funktionalität über alle Kanäle hinweg. Wie gewohnt werden alle Inhalte topografisch exakt dargestellt. Die Farbgebung, Schriften und Icons erscheinen jedoch frischer und moderner, wodurch die Karte insgesamt klarer wirkt und leichter lesbar ist. Die Orientierung ist dadurch einfacher denn je.

 

Im Überblick: Was ist neu?

 

Ansicht der neuen Outdooractive Karte

 

Ihr wollt mehr über die Einzelheiten der Outdooractive Karte erfahren?

Im  Blog-Artikel „Unsere Daten ermöglichen Outdoor-Abenteuer“ erfahrt ihr, woher die Datengrundlage der Outdooractive Karte kommt, nach welchem System sie aufgebaut ist und welche Vorteile dies euch bringt. Im Artikel „Tipps und Tricks zum Routing“ erfahrt ihr hingegen, wie das Routing über das Wegenetz und die „Freie Eingabe“ auf der Karte funktionieren.

Kommentare

  • Von Michael Stantzsch am 12.11.2017 12:52

    Hallo,ich benutze schon längere Zeit Eure Prämium-Version und war immer zufrieden.Heute bekam ich die Mail mit dem Hinweis zu der neuen Version.Hab sie gleich runtergeladen.Erst mal Begeisterung unnd dann die Feststellung,daßBite in der Normalversion keine Karten mehr heruntergeladen werden können.Meine Prämium-version lässt sich aber nicht aktualisieren.Schade!! Bitte um Hilfe. Besten Dank im Voraus. Michael Stantzsch

  • Von Jessica Schäfer am 13.11.2017 10:30

    Hallo Michael,

    die neue Outdooractive Karte ist bisher nur auf outdooractive.com am PC und auf der mobilen Webseite verfügbar. In den Apps wird noch unsere alte Karte verwendet. Möchtest du Karten offline speichern? Das ist/war nur mit der Outdooractive Premium möglich. Mehr zur Offline-Speicherung findest du in diesem Beitrag aus unserem Hilfe Center: https://support.outdooractive.com/hc/de/articles/217925983-Wie-kann-ich-Karten-Touren-offline-speichern-
    Auf outdooractive.com lassen sich keine Karten offline speichern, du kannst dir aber ein PDF erstellen. Klicke dazu bei der entsprechenden Tour auf „Drucken“.
    Alle Updates für die Premium App findest du im Google Play- oder im App Store.
    In Zukunft möchten wir natürlich auch die neue Karte in Apps übernehmen. Bis wann dies der Fall sein wird, kann ich derzeit leider noch nicht sagen.

    Viele Grüße
    Jessica
    aus dem Outdooractive Team

  • Von Derk Egbringhoff am 13.11.2017 10:38

    Hallo,
    Ich würde Ihr Programm gerne auf meinem PC und auf meinem Handy nutzen. Beide Geräte ,,laufen“ unter Windows 10. Gibt es mittlerweile, ggf. wann zukünftig, eine Möglichkeit, Ihre Software auch auf Windows-Rechnern voll zu nutzen?
    Mit freundlichem Gruß
    D. EGbringhoff

  • Von Jessica Schäfer am 13.11.2017 11:18

    Hallo Derk,

    welche App nutzt du denn? Wenn du ein Windows Phone hast, verwendest du vermutlich GeoMeterPro. GeoMeterPro verwendet Outdooractive-Karten, die über die App erworben werden können. Da wir die App nicht selbst entwickelt haben, sondern die GeoMeterPro App von unserem Partner „vsappware“ angeboten wird, gibt es keine Möglichkeit, diese Inhalte auf unsere Portale wie beispielsweise outdooractive.com zu übertragen.
    Solltest du Fragen, Probleme oder Anregungen zur App haben, bitte wende dich direkt an die Entwickler der „GeoMeterPro“ App.
    Weitere Informationen zur App findest du auf der offiziellen Webseite von „vsappware“.

    Hast du ein Android oder iOS Gerät, kannst du dort unsere Outdooractive (Gratis) oder Outdooractive Premium App installieren und anschließend all deine Inhalte über Synchronisation in dein Profil auf outdooractive.com übertragen. Wie das genau funktioniert, findest du in diesem Beitrag aus unserem Hilfe Center: Synchronisation

    Viele Grüße
    Jessica
    aus dem Outdooractive Team

  • Von hans-joerg Renner am 19.11.2017 10:31

    Hallo,
    also bei mir ist die Karte wie gehabt. Im Gegenteil, nun fehlt auch die Hybridansicht.
    Warum?
    Gruss
    Hans-Joerg Renner

  • Von Jessica Schäfer am 20.11.2017 10:48

    Hallo Hans-Joerg,
    auf unserem Portal wird seit 06.11.2017 die neue Karte dargestellt, so müsste das auch bei dir der Fall sein.
    Im Blogartikel findest du zwei Screenshots, die die neue und alte Kartendarstellung zeigen.
    Die Hybridansicht findest du nun nicht mehr separat, sondern mit Auswahl „Satellit“. Dort werden nun alle Karteninforamtionen zusätzlich ausgespielt (Wegbezeichnungen, Städtenamen, Gipfel- und Hüttenbezeichnung).

    Viele Grüße
    Jessica
    aus dem Outdooractive Team

  • Von Robert Mühlbauer am 19.11.2017 15:24

    Hallo,
    grundsätzlich finde ich die neuen Karten gut, allerdings wurde bei der Farbgestaltung nicht darauf geachtet, dass es Menschen mit „Rot-Grün-Schwäche“ gibt (etwa 9 % aller Männer und etwa 0,8 % der Frauen).
    Seit dem Update erkenne ich die Routen deutlich schwerer als vorher. Bei fast 10% Betroffenen hätte man/frau das wissen können.
    Ich vermute mal, das eine Änderung nicht mehr möglich ist. Vieleicht ist es ja beim Update der App noch möglich. Wäre sehr hilfreich.
    MFG
    Robert Mühlbauer

  • Von Pawel am 27.11.2017 21:47

    Hallo,

    ich muss sagen.. ich bin nach dem Update sehr enttäuscht!

    Vorher bei einer MTB-Planung (MTB oder Transalp ) wusste ich, ob ich auf einen Schotterweg oder Waldpfad oder Asphalt draufklicke.. und nun?? => Ein schweinrosa oder gelber schwer erkennbarer Layer, welchen man von der Bundesstraße nicht unterscheiden kann.

    Sorry,
    das ist Enttäuschung von einem User, der eurer Karten sehr oft und beliebt genutzt hat.

    VG,
    Pawel.

  • Von Saskia Faak am 13.12.2017 19:22

    So schade, dass es die alte Version nun nicht mehr gibt. Ich drucke die dazugehörigen Karten für meine Wanderungen immer auf A3 aus und nehhme sie dann mit auf Tour. Bisher war alles auf den Karten immr sehr „klar“ und „deutlich“. Jetzt wirkt alles einfach nur noch „verschwommen“.

  • Von Ina Bender am 8.01.2018 17:07

    Hallo,
    die neue Kartenversion enttäuscht mich sehr. Mehrere Straßen oder Wege sind nicht mehr abgebildet, alles ist sehr blass und wirkt geglättet. Ich würde gern zum Vergleich zwei Bilder der ausdruckbaren Faltversion einfügen – geht leider nicht.
    Mit dieser Karte werde ich Outdooractive definitiv nicht mehr nutzen. Sehr schade!

    Enttäuschte Grüße
    Ina Bender

  • Von Johann am 19.01.2018 19:46

    Ich bin von der neuen Version ebenfalls enttäuscht.
    -Mir kommt es vor, dass deutlich weniger Information darauf zu sehen sind
    -Das Relief ist jetzt viel schlechter zu erkennen, es ist schwerer zu erkennen wo Berge und Täler sind, z.B im Harz. Höhenlinien sind jetzt auch viel schlechter zu erkennen. Der Teufelsberg in Berlin ist kaum als Erhebung zu erkennen
    -Irgendwie finde ich die Karten jetzt ziemlich blass
    -Die alten Karten fand ich super

  • Von Ralph am 1.02.2018 21:13

    Hallo, ja ich fand die alte Karte auch kontrastreicher und detailierter.
    Ich vermisse es mehrere Wege anzuwählen. Bei der alten Version konnte ich z.B .Radwandern , Wandern und Mountainbike auswählen und hab damit mehr Auswahlmöglichkeiten für meine Tour. Jetzt muß ich dafür ständig hin und her schalten.
    Oder mach ich was falsch ?
    Gruß
    Ralph

  • Von Jessica Schäfer am 13.02.2018 11:53

    Hallo Ralph,
    danke für deinen Kommentar. Aktuell ist es nicht möglich mehrere Aktivitätsnetze gleichzeitig auf der Karte zu aktivieren. Ich gebe dein Anliegen aber gerne als Verbesserungsvorschlag an unser Team weiter. Vielen Dank!

    Viele Grüße
    Jessica
    aus dem Outdooractive Team

  • Von Domi Velo am 23.02.2018 13:57

    Ich finde den neuen Kartenstil nicht besonders gelungen. Die kaum erkennbare Schummerung und sehr schwache Höhenlinien führen dazu, dass die Karte kaum mehr die Topographie wiedergibt. Früher war die Darstellung sehr gut, man konnte die Höhenunterschiede sehr gut wahrnehmen. Jetzt wirkt alles sehr flach.

    Der Stil wirkt aus meiner Sicht billig und erinnert mich sehr stark an OpenStreetMap. Früher war es ansehnlicher, mehr Comic Style, verspielter, jetzt wirkt alles recht kühl und sachlich. Mag sein, dass genau das das Ziel war, mir gefällts persönlich nicht und ich bin froh, dass ich die alten Karten in der App noch genießen kann. Vielleicht wäre es ja noch eine Möglichkeit, den alten Stil für die Web Anwendung als optionale Darstellung zu erhalten?

    Da man über Geschmack bekanntermaßen streiten kann, bleibt der Stil Ansichtssache. Aber die Topographie mit Schummerung und Höhenlinien sind aus meiner Sicht ein echtes Manko, was die Qualität der Karten aus meiner Sicht erheblich einschränkt.

  • Von Domi Velo am 23.02.2018 14:02

    Wäre es möglich, die Ortsbezeichnungen über die Wegelayer (Wandern, Radfahren etc.) zu legen? Sobald ich einen Wegelayer eingeschaltet habe, überdecken die unverhältnismaßig dicken Linien den Rest der Karte darunter. Vielleicht wäre etwas Transparenz möglich? Leider hat sich die Nutzbarkeit der Web Anwendung seit dem Update auf das neue Kartensystem deutlich verschlechtert. Schade drum. Vielleicht lässt sich daran ja noch was ändern.

  • Von Jessica Schäfer am 28.03.2018 10:41

    Hallo Domi,

    danke für deinen Kommentar. Gerne gebe ich diesen als Anregung bei uns weiter. Vielen Dank!

    Viele Grüße
    Jessica
    aus dem Outdooractive Team

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.